"Extrem giftig und schädlich": Liam Payne rechnet mit seiner Boyband-Zeit ab

"Unvergesslich, aber gleichzeitig auch giftig": So beschreibt Sänger Liam Payne seine Tage bei der Boyband One Direction.

Viele träumen davon, weltberühmt zu sein, doch der Erfolg bringt auch seine Schattenseiten mit sich. Das musste Liam Payne am eigenen Leib erfahren. Der britische Sänger wurde bereits im zarten Alter von 17 Jahren mit der Boyband One Direction zum gefeierten Superstar. Doch damit begannen auch seine Probleme, denn Payne kam mit dem neu gewonnenen Ruhm nur schwer zurecht.

"Es ist hart, in einer Band zu sein, die weltweit so berühmt ist, wie es One Direction war", gab der heute 25-Jährige nun in einem Interview mit dem australischen Magazin "Men's Health" zu. "Es gibt viele Leute, die dadurch psychische Probleme bekommen, aber nicht die Hilfe, die sie bräuchten, um damit umzugehen. In unserer Branche passiert das schon seit den 70er-Jahren. Wenn man Glück hat, so wie ich, schafft man es irgendwie wieder in eine Normalität einzutauchen", fährt er fort. "Wir gaben Hunderte von Konzerten, immer wieder die gleichen 22 Songs. Egal, ob du gut oder schlecht drauf bist - du musst auf die Bühne!"

"Ich war betrunken, und zwar oft"

Um mit dem Druck klarzukommen, griff Payne immer öfter zu Alkohol. "Es ist, als ob man ein Disney-Kostüm anzieht, bevor man die Bühne betritt. Und unter diesem Disney-Kostüm war ich betrunken, und zwar oft. Für mich gab es keinen anderen Weg, damit klarzukommen, was vor mir ablief", gesteht das ehemalige Boyband-Mitglied. "Natürlich hatten wir viel Spaß, aber bestimmte Teile dieser Karriere waren extrem giftig und vor allem schädlich."

2015 brachen One Direction Millionen von Herzen, als sie bekanntgaben, dass sie zunächst für ein Jahr pausieren werden. Doch für ihn selbst war es die Rettung, wie Payne erklärt. Er arbeitet inzwischen fleißig an seiner Solo-Karriere und landete mit seinen eigenen Songs bereits einige Hits. Seine Freizeit verbringt er mit seinem zweijährigen Sohn Bear, der aus der Beziehung mit Ex-Freundin Cheryl Cole stammt. Im Sommer 2018 trennten sich die beiden Sänger.