Helene Fischer: So teuer sind Tickets für ihre Weihnachtsshow auf dem Zweitmarkt

Konzerte von Schlagerkönigin Helene Fischer sind immer gut besucht. Besonders begehrt sind auch die Karten für ihre jährliche Weihnachtsshow. Privatpersonen nutzen das aus und bieten Tickets für überzogene Preise auf dem Zweitmarkt an.

Konzerte von Schlagerkönigin Helene Fischer sind immer gut besucht. Besonders begehrt sind auch die Karten für ihre jährliche Weihnachtsshow. Privatpersonen nutzen das aus und bieten Tickets für überzogene Preise auf dem Zweitmarkt an.

Helene Fischer ist aktuell die gefragteste Schlagersängerin in ganz Deutschland. Kein Wunder also, dass die Tickets für ihre Konzerte hohe Preise erzielen. Fast noch begehrter sind die Karten für die jährliche Weihnachtsshow der Sängerin und Moderatorin. Verkaufsplattformen nutzen das knallhart aus: Für ihre traditionelle Weihnachtssendung werden hier einzelne Tickets verkauft, die zwischen 118 Euro und 1.782 Euro kosten. Noch dazu kommt, dass Tickets auf dem Zweitmarkt von Privatpersonen angeboten werden und möglicherweise personalisiert sind. Es könnte also sein, dass das überteuerte Ticket nicht viel bringt, weil einem der Zutritt verwehrt wird.

"Jede Person, die ein Ticket über eine nicht-autorisierte Vorverkaufsstelle erwirbt, läuft Gefahr, am Eingang zur Halle abgewiesen zu werden", erklärte Christian Steinhof, ein Sprecher des Ticketportal Eventim, der Nachrichtenseite "Watson". "Gemeinsam nutzen wir alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, illegitim erworbene Tickets zu identifizieren: von einem gezielten Monitoring der einschlägigen Plattformen bis hin zu einer Analyse der Transaktionen auf 'Fansale'."

Helene Fischers traditionelle Weihnachtsshow, die das ZDF am 25. Dezember ausstrahlt, wird am Freitag, 13., und Samstag, 14. Dezember, aufgezeichnet. 18.000 Karten waren dafür verfügbar. Als die offizielle Ticketplattform Eventim den Verkauf startete, waren die Tickets nach einer Viertelstunde ausverkauft. Bei "Fansale" gibt es noch Karten zu kaufen: Die billigsten Tickets liegen aktuell bei 70 Euro, die teuersten bei 129 Euro.

Die traditionelle "Helene Fischer Show" wird seit 2011 jährlich am ersten Weihnachtstag zur Primetime ausgestrahlt. In der Sendung sind neben musikalischen Gästen auch spektakuläre Akrobatik und Musical-Elemente zu sehen. In diesem Jahr begrüßt Helene Fischer wieder zahlreiche Gaststars, darunter Comedian Bülent Ceylan und "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier.