• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Helene Fischer: Startet sie jetzt auch international durch?

Hierzulande ist Helene Fischer längst ein Superstar. Nun scheint auch dem internationalen Durchbruch nichts mehr im Weg zu stehen. Wie die Sängerin selbst verkündete, erscheint noch diese Woche ihre Single mit "Despacito"-Sänger Luis Fonsi.

Nach langer Pause meldete sich Helene Fischer vor wenigen Tagen zurück - und hatte gleich eine sensationelle Ankündigung im Gepäck. Bereits vor zwei Wochen hatte die Schlager-Queen auf ihrem Instagram-Kanal ein Comeback-Video gepostet, nachdem sie kurz zuvor alle alten Einträge in den sozialen Medien gelöscht hatte. Dabei verriet sie auch, dass sie an einem neuen Album gearbeitet hat. Wann dieses erscheinen soll, ist bislang noch nicht bekannt. Die erste Single hingegen steht bereits in den Startlöchern: Für diese habe sie sich einen Duett-Partner ausgesucht, erklärte die 36-Jährige in dem Video. Ihre Instagram-Follower sollten Vermutungen in einem "kleinen Ratespiel" äußern, einziger Hinweis: "Bleibt realistisch!"

Kommt nun der weltweite Erfolg?

Dass Helene Fischer mit diesem Tipp tiefgestapelt hat, zeigte sie bereits wenige Tage später: Der "Atemlos"-Star veröffentlicht einen Song mit keinem Geringeren als dem Latin-Pop-Sänger Luis Fonsi, dem 2017 mit "Despacito" ein Welthit gelang. Ob er nun auch Helene Fischer zum globalen Erfolg verhelfen wird? Der gemeinsame Song der beiden mit dem Titel "Vamos A Marte" soll am Freitag, 6. August, erscheinen. Zeitgleich dazu soll das Musikvideo zur Single veröffentlicht werden. Voller Vorfreude teilte Fischer nun ein paar erste Eindrücke vom Videodreh auf ihrem Instagram-Profil. "Ich bin so gespannt wie's euch gefällt", kommentierte die Musikerin ihren Post.

Auch die Fans zeigten sich begeistert. "Das Video wird der Wahnsinn", schrieb etwa eine Followerin. Eine andere Userin kann es kaum mehr erwarten, wie sie unter den Fotos erklärte: "So macht man jemanden verrückt vor Aufregung!" Insgesamt bekam der Post mehr als 46.000 Likes. Rund 800.000 Abonnenten verfolgen auf Instagram das Profil von Helene Fischer.