Miley Cyrus trauert um Wegbegleiter

Schwere Stunden für Miley Cyrus: Die Sängerin und Schauspielerin trauert um einen ihrer tierischen Freunde.

Via Instagram-Story verabschiedete sich Miley Cyrus von einem ihrer vielen tierischen Mitbewohner: Bubba Sue, das Hausschwein der Sängerin und Schauspielerin, ist verstorben. "Es ist so traurig sagen zu müssen: Meine gute Freundin Pig Pig ist gestorben", teilte die 26-Jährige ihren Fans in einer Collage aus Bildern und Videos mit. "Ich werde dich immer vermissen. Vielen Dank für die vielen Lacher und die schöne gemeinsame Zeit, mein Mädchen".

Miley Cyrus hatte das Schwein 2014 adoptiert, als es noch ein Ferkel war. Ein Jahr später posierte die Veganerin zusammen mit dem dann deutlich gewachsenen Rüsseltier nackt auf dem Cover des New Yorker "Paper"-Magazins. Zusammen mit ihrem Ehemann, dem Schauspieler Liam Hemsworth, beherbergt Miley Cyrus noch mehrere Pferde, Hunde und Katzen auf dem gemeinsamen Grundstück.