• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Nach fünf Jahren Beziehung: Kate Hudson und Danny Fujikawa sind verlobt

Seit fünf Jahren sind die Schauspielerin Kate Hudson und der Musiker Danny Fujikawa nun schon ein Paar. 2018 hießen sie zudem ihre erste gemeinsame Tochter willkommen. Nun verkündete die 42-Jährige ihre Verlobung auf Instagram.

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei: Zweimal war Kate Hudson in den vergangenen Jahren schon verlobt, einmal davon sogar verheiratet. Nun plant die Schauspielerin ("Almost Famous") scheinbar erneut den Gang vor den Traualtar. Am vergangenen Montag postete die inzwischen 42-Jährige ein Bild auf Instagram, welches sie zusammen mit ihrem derzeitigen Partner, dem Musiker Danny Fujikawa, auf einer Klippe am Meer stehend zeigt. Die beiden küssen sich auf dem Selfie, außerdem sticht ein Verlobungsring am linken Ringfinger von Hudson deutlich ins Auge. "Los geht's", lautet die Bildunterschrift zu dem Schnappschuss, gefolgt von einer Reihe von Emojis, die unter anderem eine Braut und einen Bräutigam zeigen.

"Es war ein schwer zu bewahrendes Geheimnis"

Die Netzgemeinde ist angesichts dieser frohen Botschaft natürlich völlig aus dem Häuschen: Bis Dienstagmorgen wurde der Post mehr als 500.000 mal geliket und knapp 4.000 mal kommentiert. "Wow. Es ist offiziell", schrieb etwa die Schauspielerin Sara Foster: "Ich werde nicht lügen, es war ein schwer zu bewahrendes Geheimnis. Ich bin vielleicht ausgerutscht und habe es ein paar Leuten erzählt." Die 40-Jährige ist nicht nur eng mit Hudson befreundet, sie ist zudem die Stiefschwester von Fujikawa. Über sie und ihre Schwester Erin Foster lernte sich das Paar einst kennen: "Wir kennen uns seit 15 Jahren", erklärte Hudson in einem Interview der US-amerikanischen Talkshow "The Talk". Allerdings sei nie der richtige Zeitpunkt für eine Beziehung gewesen, da er sieben Jahre jünger ist und Hudson bereits dabei war, mit anderen Partnern eine Familie zu gründen.

Vor fünf Jahren kamen sie schließlich doch zusammen. Im Oktober 2018 wurden sie zudem Eltern ihrer ersten gemeinsamen Tochter namens Rani Rose. Aus ihrer Ehe mit dem Rocksänger Chris Robinson hat Hudson zudem den inzwischen 17-jährigen Sohn Ryder sowie aus ihrer Beziehung mit Muse-Frontmann Matthew Bellamy den zehnjährigen Sohn Bingham Hawn.