Neues zum nächsten Festival-Sommer: System Of A Down, Green Day und Volbeat sind Megaseller

Rock am Ring und Rock im Park steigen erst im Juni 2020 wieder, doch der Ticketverkauf läuft bereits auf Hochtouren - mutmaßlich dank des jetzt schon starken Line-Ups.

Bis zur nächsten Ausgabe von Rock am Ring und Rock im Park müssen sich Musikfans noch ein Dreivierteljahr gedulden, doch die Frühbuchertickets für die Zwillingsfestivals sind nach Angaben des Veranstalters schon fast ausverkauft. Das dürfte nicht nur der Tatsache geschuldet sein, dass Rock am Ring 2020 sein 35-jähriges und Rock im Park sein 25-jähriges Bestehen feiert: Als Headliner für die Jubiläumsausgaben wurden unter anderem System Of A Down, Green Day und Volbeat angekündigt. Weiterhin bestätigt sind bereits Bands wie Billy Talent, Korn, Disturbed, The Offspring, Weezer, Bilderbuch und Wanda.

Rock am Ring und Rock im Park finden vom 5. bis 7. Juni 2020 am Nürburgring beziehungsweise im Volkspark Dutzendteich in Nürnberg statt. Die verbleibenden Frühbuchertickets für die Wochenend-Festivals sind noch für 149 Euro zu haben, ist das Kontingent erschöpft, steigt der Ticketpreis auf 174 Euro.