window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Oasis: Noel Gallagher verrät Grund der Trennung

Zwölf Jahre nach der Auflösung von Oasis verriet Noel Gallagher nun den "wahren" Grund: Schuld war anscheinend nicht Liam, sondern er selbst. Zumindest ein bisschen.

Es war ein schwarzer Tag in der Geschichte des Britpop: Am 29. August 2009 verkündete Noel Gallagher seinen Ausstieg aus Oasis. Knapp zwei Monate später gab sein Bruder Liam Gallagher das Ende der Band bekannt. Zuvor hatte es immer wieder Streitigkeiten zwischen den Geschwistern gegeben. In einem Interview mit der britischen Boulevardzeitung "The Sun" verriet Noel Gallagher nun, wie es dazu kam.

Grund für die Trennung sei demnach eine sehr undankbare Geste von Noel Gallagher gewesen: Einen Monat bevor Liam sein Modellabel Pretty Green offiziell auf den Markt brachte, habe er Noel und anderen Bandmitgliedern bereits "einen Haufen Klamotten" aus der Kollektion geschenkt. Doch anstelle sich über das Geschenk zu freuen, habe Noel anders reagiert: "Ich bin direkt zum Wohltätigkeitsladen gegangen und habe sie in der Türöffnung des Ladens abgelegt." Liam sei daraufhin ausgeflippt: "Er sagte, wenn du es verdammt nochmal nicht willst, hättest du einfach sagen sollen." Der heute 54-jährige Noel fuhr fort: "Einen Monat vor der Markteinführung war es auf der Schaufensterpuppe bei Barnardo's zu sehen. Wenn es hart auf hart kommt, war das der Anfang vom Ende."

Dennoch schob Noel in dem Gespräch die Schuld an der Bandauflösung weiterhin auch seinem Bruder in die Schuhe: "Ich konnte einfach keinen Tag länger mit Liam arbeiten", sagte er. Pretty Green wurde 2019 an JD Sports verkauft, nachdem Liam Gallagher mit dem Unternehmen in Geldprobleme geraten war.