Rüstige Britin: "Mord ist ihr Hobby"-Star Angela Lansbury wird 95

Als Kriminalautorin Jessica Fletcher eroberte Angela Lansbury in den 1980er- und 1990er-Jahren die Herzen der Fernsehzuschauer. Nun feiert die Britin ihren 95. Geburtstag. Ans Aufhören denkt sie trotzdem nicht.

Als sie die Rolle ihres Lebens antrat, war sie fast 60 Jahre alt - nun feiert sie ihren 95. Geburtstag: Angela Lansbury, die sich mit ihrer ikonischen Darbietung als Jessica Fletcher in "Mord ist ihr Hobby" schon längst in den TV-Annalen verewigt hat. Doch es wäre fatal, die Britin auf die kultige Serie und deren 264 Episoden zu reduzieren. Mehr als 100 Filme drehte Lansbury in Hollywood, dazu kommen unzählige TV-Produktionen. Lohn der Mühen: Ihr Name ist auf dem "Walk of Fame" in der Traumfabrik verewigt - und das gleich zweimal, sowohl für Film als auch TV.

Bis ins hohe Alter geht Angela Lansbury ihrer großen Leidenschaft der Schauspielerei nach. Mit schlappen 93 Jahren stand sie in "Mary Poppins' Rückkehr" 2018 in ihrem bislang letzten Kinofilm vor der Kamera. Damit krönte sie sich selbst zur dienstältesten Schauspielerin der Welt. Zweifellos eine außergewöhnliche Karriere, die 2014 ihren Höhepunkt fand, als Lansbury der Ehren-Oscar verliehen wurde. Selbst die Queen zog vor den Erfolgen der rüstigen Britin ihren Hut und schlug die Schauspielerin 2014 zur Ritterin.

Im Laufe ihres langen Werdegangs spielte Angela Lansbury an der Seite von zahlreichen Legenden ihres Fachs. Unter anderem stand sie mit gerade einmal 17 Jahren mit Ingrid Bergman in "Das Haus der Lady Alquist" vor der Kamera. Auch mit Schauspielgrößen wie Elizabeth Taylor, Bette Davis und Peter Ustinov arbeitete sie zusammen.

In den letzten Jahren machte sich Lansbury in der Öffentlichkeit jedoch zunehmend rar. Aber wer weiß, vielleicht sieht man die 95-Jährige noch einmal vor der Kamera: Informationen des Filmportals "IMDB" zufolge ist der Dreh des Familiendramas "The Adventures of Buddy Thunder" geplant. In dem Film soll Lansbury demnach eine der Hauptrollen übernehmen.