"Setze auf bodenständige Gerichte": Beatrice Egli macht bei Promi-Kochshow mit

Normalerweise stehen sie auf der Bühne, jetzt kochen sie für den guten Zweck: Für die neue Koch-Show "MasterChef Celebrity" lässt Sky zehn Prominente gegeneinander antreten. In elf Episoden müssen die Stars zeigen, wie gut sie Speisen kochen und anrichten können.

Normalerweise stehen sie auf der Bühne, jetzt kochen sie für den guten Zweck: Für die neue Koch-Show "MasterChef Celebrity" lässt Sky zehn Prominente gegeneinander antreten. In elf Episoden müssen die Stars zeigen, wie gut sie Speisen kochen und anrichten können.

Was haben der Schauspieler Hardy Krüger junior, die Fernsehmoderatorin Silvia Schneider, die Sängerin Beatrice Egli und die Geschwister Cheyenne und Jimi Blue Ochsenknecht gemeinsam? - Sie sind vier der insgesamt zehn Kandidaten, die in der neuen Show "MasterChef Celebrity" von Sky ihre Kräfte messen. Insgesamt elf Episoden gilt es zu überstehen, um am Ende mit 25.000 Euro für einen guten Zweck nachhause zu gehen. Hierfür müssen die Prominenten eine Vielzahl an Einzel- und Teamwettbewerben sowie zahlreiche Duelle rund um das Thema Kochen und Anrichten meistern. Wer gewinnt, entscheiden die Juroren und TV-Köche Meta Hiltebrand, Nelson Müller und Ralf Zacherl.

Für die Sängerin Beatrcie Egli ist es der erste Wettbewerb dieser Art. Dennoch gibt sich die 31-jährige Schweizerin siegessicher: "Ich gewinne 'MasterChef Celebrity', weil ich immer die richtige Würze finde, um jedem Gericht die verboten gute Note zu geben. Dabei setze ich auf bodenständige Gerichte." Auch ihre Konkurrentin, die Moderatorin Silvia Schneider, setzt auf deftige Kost. Als Inspirationsquelle diente dabei ihre Großmutter: Diese habe ihr manche Tricks und Kniffe beigebracht, erzählt die 37-jährige Österreicherin.

"MasterChef Celebrity" wird ab Montag, 20. Januar, in Köln produziert. Es handelt sich um ein Spin-Off der weltweit erfolgreichsten Koch-Castingshow "MasterChef", die seit Jahren in der deutschen Variante bei Sky läuft. Mit über 300 Millionen Zuschauern, mehr als 10.000 Kandidaten und einer Ausstrahlung 52 Ländern ging diese 2017 ins Guinnessbuch der Rekorde ein.