window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

"Sie hat es wieder getan": Adele bringt die Welt mit ihrem neuen Song zum Weinen

Sechs Jahre lang gab es wenig Neuigkeiten von Adele. Nun veröffentlichte die 33-Jährige ein neues Video und versetzt die Welt damit in helle Aufregung,

Sie ist wieder da: Sechs Jahre lang hatte sich Adele aus dem Musikgeschäft weitestgehend zurückgezogen. Doch nun meldet sich die 33-Jährige mit dem neuen Album "30", das am 19. November erscheinen soll, eindrucksvoll zurück. In der Nacht auf Freitag wurde die erste Single "Easy on Me" samt dem dazugehörigen Video um Mitternacht britischer Zeit auf YouTube veröffentlicht. Mit dem Song bringt Adele weltweit ihre Fans zum Weinen, wie erste Reaktionen auf Twitter zeigen.

Ähnlich wie ihre alten Videos ist auch der Clip zu "Easy on Me" zunächst in Schwarz-Weiß gehalten. Man sieht, wie Adele ein leer geräumtes Haus verlässt. Mit einem Koffer in der Hand steigt sie in ein Auto und fährt davon. Zu einer Kassette beginnt sie zu singen: "There ain't no gold in this river / That I've been washin' my hands in forever / I know there is hope in these waters / But I can't bring myself to swim / When I am drownin' in the silence" ("Es gibt kein Gold in diesem Fluss / In dem ich mir ewig die Hände gewaschen habe / Ich weiß, es gibt Hoffnung in diesen Gewässern / Aber ich kann mich nicht überwinden zu schwimmen / Wenn ich in der Stille ertrinke").

"Die Dunkelheit ist endlich verschwunden"

"Go easy on me, baby / I was still a child" ("Sei nachsichtig mit mir, Baby / Ich war noch ein Kind"), singt Adele im Refrain. Bereits im Vorfeld hatte die Sängerin erklärt, dass sie in ihrem neuen Album viele Fragen beantworten werde, die ihr seit ihrer Scheidung von Simon Konecki gestellt worden sind. Doch auch ihre schwierige Kindheit soll in den Songs zum Thema werden. In der zweiten Strophe singt Adele schließlich von Veränderungen, ehe das Bild von Schwarz-Weiß zu Farbaufnahmen wechselt.

Diese Stelle ist es auch, die in den sozialen Medien von den Fans besonders gefeiert wird: "Die Dunkelheit ist endlich verschwunden", twittert ein Fanaccount. Zu dem entsprechenden Ausschnitt aus dem Video schreibt die Person weiter: "Ich liebe dich". Hinzukommen zwei weinende Emojis und ein rotes Herz.

"Du bringst mich immer zum Weinen"

Allgemein scheinen den Fans beim Anblick von Adeles neuem Video schnell die Tränen zu kommen: "Sei nicht zu streng zu mir, Adele... du bringst mich immer zum Weinen", twitterte etwa die Schauspielerin Alicia Silverstone. Dazu stellte sie TikTok-Video: "So bereite ich mich auf einen neuen Adele Song vor", ist dort zu lesen. Außerdem sieht man Silverstone, wie sie drei Flaschen Wein und eine Flasche Rum ergreift und damit aus dem Bild geht.

"Ich war nicht bereit"

Der offizielle Twitter-Account von TikTok reagierte schlichter: "Sie hat es wieder getan", hieß es dort, gefolgt von dem Hashtag "#Adele" sowie drei brennenden Herz-Emojis. Der offizielle Twitteraccount von YouTube wiederum antwortete auf die Video-Veröffentlichung: "Ich war nicht bereit".

Und auch der US-Sender E! News twitterte zum neuen Adele-Song: "An unseren Chef: Wir fordern, den Rest des Tages freinehmen zu können, um zu Adeles neuer Single zu weinen. Danke im Voraus für Ihr Verständnis."

Binnen einer Stunde wurde das Video auf YouTube mehr als eine Million Mal aufgerufen. Am Freitagmorgen hatte es sogar mehr als 10 Millionen Aufrufe.