Skandal? - Rammstein posten 30-Sekunden-Clip - und alle drehen durch

Rammstein lassen ihre Fans mit einem weiteren Hinweis auf eine kommende Veröffentlichung austicken. Alle fragen sich: Was geschieht am 28. März?

Auf Facebook rasten die Fans mal wieder aus: Eine Million Aufrufe, 12.000 Kommentare, 65.000 Likes, 21.000-mal geteilt nach nur 13 Stunden - und alles nur wegen eines 30-sekündigen Clips, in dem nicht ein Wort gesprochen und abgesehen von einem unheilvollen Düster-Score-Wabern auch kein Ton gespielt wird: So etwas schafft in der deutschen Musikszene nur eine Band - Rammstein.

Auf Facebook, YouTube, Instagram und ihrer Homepage hat die Band einen neuen Teaser hinterlegt, der einen Hinweis auf das kommende Album geben dürfte. Der Titel des vermutlich aufsehenerregendsten 30-Sekunden-Clips aller Zeiten: "XXVIII.III.MMXIX", und im Abspann steht in martialischer Schrift das Wort "Deutschland" darüber. Zu sehen sind die Bandmitglieder in Sträflingskleidung mit Strick um den Hals. Und aus. Das reicht bereits, um viral einen Rammstein-Tsunami auszulösen. Unter Fans ist man sich einig: Da kündigt sich Großes, wenn nicht gar Skandalträchtiges an.

"XXVIII.III.MMXIX": Was geschieht am 28. März 2019? Erscheint ein neuer Song namens "Deutschland"? Es wäre das erste neue Stück Rammstein-Musik nach über zehn Jahren. Oder ist "Deutschland" eher der Titel des kommenden Albums? Die Single könnte dann womöglich "Du hast viel geweint" betitelt sein: Unter diesem Hashtag hatte die Band zuletzt Fotos veröffentlicht, die offenkundig bei Dreharbeiten zu einem Videoclip entstanden.

Ausgehungert nach zehn Jahren

Die Vermarktungsstrategie, aus dem Release ein Mysterium zu machen, scheint voll aufzugehen. Die Fans, ausgehungert nach zehn Jahren ohne neuem Album ("Liebe ist für alle da" erschien 2009) und voller Vorfreude auf die natürlich schon restlos ausverkaufte Stadiontournee im Sommer, nehmen jedes Puzzlestück dankbar an. "Die besten paar Sekunden Film, die ich je gesehen habe", schreibt ein euphorischer User in einem der ersten Kommentare. Ein anderer Fan feierte: "Mega heftiger Trailer ... typisch Rammstein, mit echt hartem Inhalt, wenn man genau hinsieht ..."

2018 knackten Rammstein als erste deutsche Band die Marke von einer Milliarde Streams bei Spotify. Schon länger bekannt ist, dass Rammstein 2019 mit neuer Musik zurückkehren wollen. Das angekündigte Album wurde unter anderem mit einem Orchester in Minsk aufgenommen, wie die Band um Till Lindemann schon vorab verriet. Wann genau die noch unbetitelte neue Platte erscheint, ist bislang nicht bekannt - die meisten Fans rechnen aber mit einem Release noch vor dem Sommer.

Rammstein