Treffsicheres Duo: Til Schweiger verfilmt das Leben eines WM-Helden

Sie kennen sich seit Jahren. Nun will Til Schweiger einen Film über seinen Kumpel, den WM-Helden Bastian Schweinsteiger, drehen.

Sie kennen sich seit Jahren. Nun will Til Schweiger einen Film über seinen Kumpel, den WM-Helden Bastian Schweinsteiger, drehen.

Wenn dieses Vorhaben mal nicht zum Volltreffer wird: Erfolgsproduzent Til Schweiger will das Leben des Erfolgsfußballers Bastian Schweinsteiger verfilmen. Laut "Bild"-Zeitung soll die Doku sogar noch in diesem Jahr beim Streamingdienst Amazon Prime Video zu sehen sein.

Schweinsteiger-Kollege und ebenso Held der Fußball-Weltmeisterschaft 2014, Toni Kroos, wurde im vergangenen Jahr bereits in einer Dokumentation ("Kroos") verewigt. Nun wird auch dem 35-jährigen Bastian Schweinsteiger diese Ehre zuteil. Til Schweiger führt Regie und schwärmt: "Bastian ist für mich einer der größten deutschen Fußballer, die es je gegeben hat und dazu ein ganz besonders toller Mensch! Schweinsteiger bedeutet für mich Emotion pur. Normalerweise muss ich zu so was erst einmal in ein Drehbuch schreiben. Bei Basti ist das einfach. Über ihn muss ein Film gedreht werden!" Die Doku will sich der Karriere des Ex-Bayern-Spielers widmen und auch private Einblicke gewähren. Zu Wort kommen sollen Fußball-Legenden wie Oliver Kahn, Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.

Auch Schweinsteiger selbst zitiert die "Bild" mit bewundernden Worten: "Til Schweiger ist ein guter Freund, der beste deutsche Filmemacher und für mich die wohl einzige Person, die mir ein gutes Gefühl vermitteln kann, einen Film über meine Karriere zu machen." Eine echte Win-Win-Situation also.

Erst im Oktober 2019 verkündete Bastian Schweinsteiger sein Karriereende. Im November brachte seine 32-jährige Ehefrau Ana Ivanovic ihren zweiten Sohn zur Welt. Zur EM im Sommer 2020 wird der Ex-Fußballer für die ARD als TV-Experte am Ball sein.