• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Was wird aus den Schülern nach den Ferien?

Angemerkt Riskantes Unterfangen der Bundesregierung

Angemerkt von Wieland Josch:

Die Ferien in unserem wunderschönen Freistaat haben begonnen, und das könnte zunächst mal eine ganz tolle Nachricht sein. Und doch hat man ein etwas ungutes Gefühl in der Magengegend, denn sie gehen ja auch bald wieder zu Ende, in fünfeinhalb Wochen, um genau zu sein. Und dann? Nun hat man gerade mühevoll ein turbulentes Schuljahr beendet, und die Politik hat intensiv Besserung gelobt, was die Vorbereitung auf das kommende angeht. Immerhin wurde 2020, als man im Sommer annahm, alles sei doch gar nicht so schlimm, eine Unmenge verpennt.

Die derzeitige Diskussion um die Anschaffung von Luftreinigern für die Klassenzimmer zeigt, dass man an manchen Punkten immer noch im Wartemodus ist. Zu riskieren, dass ein weiteres Schuljahr daneben geht, ist ein gefährliches Spiel. Mag man ein Jahr noch irgendwann irgendwie aufholen können, ein zweites reißt endgültig eine nicht mehr zu schließende Lücke. Das Impfen von Schülern und Lehrkräften kann nur der erste Schritt sein, das zu verhindern.