• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

11-Jähriger in Delitzsch angefahren: Zeugen gesucht

blaulicht Unbekannter entfernte sich unerlaubt

Delitzsch. 

Delitzsch. Drei Jungen im Alter von 11 Jahren fuhren am Montagnachmittag zwischen 15 und 15.30 Uhr mit ihren Fahrrädern vom Spielplatz in der Halleschen Straße in Richtung Leipziger Straße. Ihnen entgegen kam ein anderer Radfahrer. Da dieser bereits von weitem laut rief, wichen die Jungen auf die Wiese links und rechts des Gehweges aus und blieben stehen. Der Radfahrer fuhr aber unbeirrt weiter und kollidierte mit einem der Jungen. Durch den Zusammenstoß fiel der Junge samt Fahrrad zur Seite. Der Mann setzte seine Fahrt jedoch fort und gab noch einen Ausruf von sich. Der 11-Jährige verletzte sich bei dem Sturz leicht und an seinem Fahrrad entstanden circa 100 € Sachschaden. Ermittelt wird wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Der unbekannte Radfahrer wurde wie folgt beschrieben:

- circa 20 - 30 Jahre alt

- glatzköpfig

- kräftige Figur

- trug eine Sonnenbrille

- war mit einem weißen Fahrrad unterwegs

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch unter der Telefonnummer 034202 66-100 zu melden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!