141 Millionen Euro mehr Steuereinnahmen als im Vorjahr

Steuern 2018 Einnahmen von insgesamt 14,63 Milliarden Euro

141-millionen-euro-mehr-steuereinnahmen-als-im-vorjahr
Foto: Getty Images/iStockphoto/BrianAJackson

Mit einem Plus von etwa 141 Millionen Euro an Steuereinnahmen kann der sächsische Landeshaushalt 2018 im Vergleich zur Steuerschätzung aus dem November 2017 rechnen. Dieses Ergebnis der Mai-Sitzung des Arbeitskreises "Steuerschätzungen" teilte das sächsische Staatsministerium der Finanzen mit. Somit werden in diesem Jahr voraussichtlich 14,63 Milliarden Euro Steuern eingenommen.

Die Mehreinnahmen seien bereits in den derzeit laufenden Verhandlungen zum kommenden Doppelhaushalt eingepreist und schaffen keine zusätzlichen Ausgabenspielräume, so Sachsens Finanzminister Matthias Haß. "Die Mehreinnahmen helfen uns bei der Schwerpunktsetzung in den Zukunftsaufgaben innere Sicherheit, Bildung und Digitalisierung im Doppelhaushalt 2019/2020", so der Minister.