• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

17-Jähriger verunglückte auf der A4

Blaulicht Rettungshubschrauber im Einsatz

Görlitz. 

Görlitz. Am Samstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A4 in Fahrtrichtung Görlitz, zwischen den Anschlussstellen Burkau und Uhyst.

 

Jugendlicher kam von Fahrbahn ab

Ein Motorradfahrer kam am Ende eines Überholvorganges nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in der Folge, zirka 1.000 Meter vor der Abfahrt Uhyst, gegen die Schutzplanke.

 

Motorradfahrer verletzte ich

Der 17-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

 

Sperrung der Autobahn

Für die Rettungsarbeiten war die Autobahn zirka 30 Minuten gesperrt. Am Motorrad vom Typ Yamaha entstand ein Schaden von zirka 1.500 Euro, es wurde abgeschleppt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!