• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

25.000 Euro Schaden nach Crash in Königstein

Unfall Es gab keine Verletzten

Königstein. 

Königstein. Bei einem Unfall auf der Schandauer Straße sind am gestrigen Dienstagvormittag gegen 10.20 Uhr drei Autos zusammengestoßen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Dabei war der 77-jährige Fahrer eines Ford Focus war auf der Schandauer Straße in Richtung Bad Schandau unterwegs. Kurz nach dem Abzweig Gohrische Straße bremste er seine Fahrt, um nach links auf einen Parkplatz einzubiegen. Der 77-jährige Fahrer eines Nissan Pulsar fuhr auf und schob den Ford in den Gegenverkehr, wo er mit einem Renault Clio, gesteuert von einer 44-Jährigen, zusammenstieß. Es gab keine Verletzten.