• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

26-Jähriger von jungem Trio nach Raub attackiert!

Blaulicht Polizisten konnten Tatverdächtige stellen

Dresden-Äußere Neustadt. 

Dresden-Äußere Neustadt. Am Samstagmorgen haben Dresdner Polizisten drei Tatverdächtige nach einem Raub gestellt.

 

Ein 26-Jähriger wurde auf der Alaunstraße von drei Unbekannten angesprochen und angerempelt. Dabei wurde ihm die Geldbörse entwendet, was der Mann umgehend bemerkte und ansprach. Die Tatverdächtigen händigten dem 26-Jährigen seine Geldbörse wieder aus. Ihm fiel auf, dass Bargeld und die EC-Karte fehlten. Als er diese von dem Trio zurückforderte, wurde ihm Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Dadurch erlitt er leichte Verletzungen.

 

Alarmierte Polizisten konnten die drei Tatverdächtigen im Umfeld stellen. Es handelt sich um einen Tunesier (19), einen Algerier (26) und einen Libyer (32).