70 neue Fahrzeuge für die sächsische Polizei

Polizei Interaktive Funkstreifenwagen

Foto: Harry Härtel

Auf dem Theaterplatz in Chemnitz wurden heute 70 neue Polizeifahrzeuge von Innenminister Markus Ulbig an die sächsische Polizei übergeben. Dazu gehören 40 Interaktive Funkstreifenwagen und 30 Transportfahrzeuge, die an die fünf Polizeidirektionen und an die Bereitschaftspolizei gehen. Zur besseren Erkennbarkeit sind die Fahrzeuge mit neuartiger selbstleuchtender Folie beklebt.

Innenminister Markus Ulbig: "Sachsen investiert weiter in die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Wir brauchen moderne Technik und innovative Ausrüstung, um Kriminalität und Terrorismus zu bekämpfen. Die Interaktiven Funkstreifenwagen erleichtern die Arbeit vor Ort, die Transportfahrzeuge unterstützen bei komplexen Einsatzlagen. Mit den weiteren Interaktiven Funkstreifenwagen bleiben wir auch weiterhin bundesweit Vorreiter."

Neben den 40 Funkstreifenwagen wurden weitere Wagen als Zug- und Transportfahrzeuge beschafft. Die Kosten für die neue Ausstattung belaufen sich auf 3,2 Millionen Euro.