84-jährige Christa S. aus Riesa wird vermisst

blaulicht Hubschrauber und Spürhunde im Einsatz

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach Christa S. aus Riesa. Die 84-jährige verließ am 11. März ihre Wohnung und ist seither verschwunden. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Dame sich in hilfloser Lage befinden könnte. Im Zuge der Ermittlungen suchten Beamte bereits alle bekannten Aufenthaltsorte von Christa S. ab. Unter anderem kamen ein Hubschrauber und Spürhunde zum Einsatz, jedoch vergeblich. 

Um Hinweise wird gebeten. Die Dame ist 1,60 Meter groß und schlank. Sie trägt graue Haare und hat eine Lesebrille. Zuletzt trug sie vermutlich eine dunkle Hose und einen hellen Anorak. Ihr Gang wird als langsam und unsicher beschrieben.