• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

90-jähriger Senior um 2.500 Euro betrogen

Blaulicht Von einer Verkäuferin wurde er auf dem Betrug aufmerksam gemacht.

Riesa. 

Riesa. In den vergangenen Tagen haben Unbekannte einen 90-jährigen Senior am Telefon um mehrere tausend Euro betrogen.Die Täter offerierten dem 90-Jährigen Bargeldgewinne von zunächst 39.000 Euro und später 90.000 Euro. Im Gegenzug sollte er Gebühren in Form von Amazon-Gutscheinkarten bezahlen. Nachdem der Mann in zwei Telefonaten Gutscheincodes im Wert von insgesamt 2.500 Euro durchgeben hatte, forderten die Unbekannten weitere 1.500 Euro, weil es bei der zweiten Bezahlung technische Probleme gegeben hätte. Als der Senior in einer Drogerie erneut Gutscheinkarten erwerben wollte, wurde er von einer Verkäuferin auf den Betrug aufmerksam gemacht, die auch umgehend die Polizei rief.



Prospekte