• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

A13: Schwan fliegt durch Frontscheibe und wird enthauptet

Blaulicht Drei Insassen verletzt

A13/Schönfeld. 

Am Montagabend kam es kurz nach 18.30 Uhr auf der A13 zu einem Verkehrsunfall. Zwischen der Anschlussstelle Thiendorf und der Anschlussstelle Schönborn, in Höhe des Parkplatzes "Wiesenholz" kollidierte ein polnischer PKW Opel Vectra mit einem vermutlich fliegenden Schwan.

Der Vogel durchbrach die Frontscheibe und wurde durch das Fahrzeug bis in den Kofferraum des Kombis geschleudert. Drei der vier Insassen wurden verletzt. Zwei von ihnen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der Schwan wurde enthauptet und verendete an der Unfallstelle. Der Verkehr wurde in Richtung Berlin an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.



Prospekte