• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Achtjährige wird von PKW erfasst und schwer verletzt

Blaulicht Das Kind wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht

Leipzig. 

Leipzig. Gestern Mittag stand ein achtjähriges Kind auf einer Fußgängermittelinsel an der Straßenbahnhaltestelle Ahornstraße/Hainbuchenstraße. In der weiteren Folge rannte das Mädchen unvermittelt über die Heiterblickallee in östlicher Richtung und wurde von einer 42-jährigen Fahrerin eins PKW Mazda erfasst, der auf der Heiterblickallee in nördlicher Richtung fuhr. Die Achtjährige wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wurde auf 300 Euro beziffert.



Prospekte & Magazine