• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Album: Matthias "Matze" Reim hat ein neues "Baby"

Musik "Matthias" landet auf Platz 1 der deutschen Albumcharts

Was hat Matthias Reim schon alles erlebt, er kennt das Leben mit all seinen Facetten, den Höhen und den Tiefen. Gescheitert ist er dabei nie, denn er glaubt immer an sich selbst. Matze blieb immer ein Mensch, der für seine Fans zum Greifen nah ist. Sein Rezept für seine Lieder: einfach das Leben besingen und damit die Fans erreichen. Das schafft er immer wieder, die Verkaufszahlen sprechen für sich. Auch sein aktuelles "Baby", sein neues Album "Matthias" wurde in den deutschen Albumcharts die Nummer 1.

Ein Leben mit viel Musik

Reims Lied "Verdammt ich Lieb Dich" schoss ihn 1990 in den Starolymp, er war jahrelang immer ganz vorn und war aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Auch als Produzent machte sich Reim damals einen Namen. Dann wurde es ruhig um ihn, er hatte finanzielle Probleme, viele Freunde gingen, aber die richtigen blieben. Auch aus diesem Tal kämpfte sich der Optimist wieder heraus. Er versuchte mehrmals ein Comeback und das gelang ihm schließlich hier in Sachsen. Seitdem ist Matthias Reim mit den Fans, seinen Freunden und der Gegend auf Du und Du, hier hat er eine große Fanbase. Vielleicht liegt es auch daran, dass er schon immer bekennender Ostrock- Fan ist und auch schon einige Lieder davon neu aufgenommen hat.

Ein Leben voller Überraschungen

Insgesamt 19 Alben hat der Musiker bisher veröffentlicht - die meisten davon wurden Bestseller. Immer wieder fließen seine Erlebnisse in die Texte ein und machen sie dadurch zu etwas Besonderen. Das wissen auch seine Fans, die viele seiner Songs textsicher mitsingen können. Man findet sich wieder in den Liedern und das ist auch bei seinem neuen Album "Matthias" der Fall. Schon 2020 brachte er die Single "Im nächsten Sommer" heraus: Optimismus pur und doch kam es in der Realität anders. Das erste Jahr mit der Pandemie, einige wenige Konzerte fanden statt, aber für einen Künstler reichte das nicht aus. 2021 dasselbe Bild. In einigen Fernsehshows konnte Reim dennoch auftreten. Bei Florian Silbereisen Show waren Matthias Reim und seine damalige Freundin Christin Stark dabei, gemeinsam machten sie öffentlich, dass sie seit April 2020 ein Paar sind. Sie hatten heimlich ohne großes Aufsehen geheiratet und auch die Schwangerschaft von Christin wurde nun öffentlich gemacht. Erst kürzlich bei der MDR Sendung Riverboat stellte Moderator Jörg Kachelmann die Frage "Wenn man Dich Fragen würde, wann war die glücklichste Zeit in deinem Leben, ist die Antwort heute!" da antwortete Matze "Natürlich". Er ist glücklich, zufrieden und auch immer ein Träumer geblieben, auch das Kind im Manne hat er nicht verloren. Das Alles macht ihn so sympathisch und besonders.

Lieder aus dem Leben wie immer mit vielen Emotionen und Optimismus

Es herrschen aufgrund der Pandemie Zeiten, die sich vorher keiner vorstellen konnte. Vor allem für die Künstler, die eigentlich von dem Kontakt zu ihren Fans, den Autogrammstunden und den Konzerten leben, ist das eine Katastrophe. Was macht da eigentlich Matthias Reim? Er hat zu Hause ein eigenes Tonstudio - viel Zeit verbringt er dort, vor allem jetzt wenn keine Konzerte stattfinden. Die meisten Songs fallen ihm spontan ein und sofort versucht er diese umzusetzen. Bei "Matthias" sind es 13 Titel, die schon unter die Haut gehen. Vor allem "4 Uhr 30" wurde bereits viel eher als Single veröffentlicht und ist schon jetzt ein Superhit. Lieder unter anderen "Acht Milliarden Träumer", "Blaulicht", "Bon Voyage", "Kindertraum", "Im nächsten Sommer" "Paranoid", und "Schick mir einen Engel" findet man auf dem Album. Nun freut sich Matthias Reim, diese neuen Songs und natürlich seine Klassiker wieder bei den Konzerten spielen zu können.

Geplante Tourdaten für 2022 in Sachsen sind; 3.6. Dresden, 16.7.Torgau. 13.8. Chemnitz, 30.9. Freiberg, 17.12. Leipzig, und am 18.12. in Zwickau.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!