• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Angriff auf drei Polizeibeamte in Dresden

Polizei Der Mann ist nun in medizinischer Betreuung

Dresden. 

Dresden. Drei Polizeibeamte sind am Montagmittag bei einem Einsatz leicht verletzt worden.

 

Beim Verlassen eines Hauses am Albert-Wolf-Platz wurde zunächst ein Kriminalbeamter von einem 37-jährigen Mann angegriffen. Der Beamte hatte dort zusammen mit einem Kollegen nach einem Einbruch ermittelt.

 

Hinzugerufene Polizisten des Streifendienstes konnten den Mann mit deutsch-russischer Staatsangehörigkeit stellen, der zwischenzeitlich geflüchtet war. Bei der Festnahme attackierte er zwei weitere Polizisten und verletzt sie leicht.

 

Gegen den 37-jährigen Angreifer wird nun unter anderem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde er in medizinische Betreuung übergeben.