Auf Entdeckungstour in der Region

Spaziergang Mit mehr als 300 Entdeckertouren die Region erkunden

Rochlitz. 

Rochlitz. Der Heimat und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" lädt im Rahmen der sachsenweiten Frühlingsspaziergänge am 18. Mai ebenfalls zu einer Wanderung in der Rochlitzer Region an. Treffpunkt ist 9 Uhr in Rochlitz mit Ziel Schloss Colditz. Mit einer Wanderung im Waldgebiet "Neue Harth" im Forstbezirk Leipzig eröffnet Umweltminister Thomas Schmidt am 13. April offiziell die sachsenweiten Frühlingsspaziergänge.

Die Parks und Wälder im Freistaat erkunden

Zwischen dem Cospudener und dem Zwenkauer See gelegen, ist das Waldgebiet "Neue Harth" ein beeindruckendes Beispiel für eine gelungene Aufforstung und Waldentwicklung. Die "Neue Harth" ist im Verbund mit den angrenzenden Seen heute eine eindrucksvolle Bergbaufolgelandschaft und ein beliebtes Ausflugsziel. Das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft lädt in diesem Jahr bereits zum 16. Mal ein, den Frühling in Sachsen zwischen Anfang April und Ende Juni auf besondere Weise zu entdecken. "Die Organisatoren in den einzelnen Regionen haben auch in diesem Jahr ein vielfältiges Angebot zusammengestellt. Die Spaziergänge zeigen unsere großartige Landschaft und Natur", sagt Thomas Schmidt.

Die Teilnehmer können bei Wanderungen oder Führungen Parks, Gärten sowie Wälder durchstreifen und Sehenswürdigkeiten besichtigen. Wer mit dem Förster Neues im Wald entdecken oder mit einem Ornithologen Vögel beobachten will, der wird bei den Frühlingsspaziergängen fündig. Alle Frühlingsspaziergänge mit Veranstaltungsdetails sind unter www.frühlingsspaziergang.sachsen.de abrufbar.

Es werden mehr als 300 Ausflüge in Wald und Flur ab April angeboten, die von Umweltbildungseinrichtungen, ehrenamtlichen Naturschützern, Privatpersonen, Kommunen, vom Staatsbetrieb Sachsenforst sowie von Natur- und Landschaftspflegeverbänden durchgeführt werden. Die Broschüre erscheint Ende März und ist in verschiedenen Einrichtungen verfügbar. Die Programmhefte sind auch beim Broschürenversand der Staatsregierung erhältlich. Telefon: 0351 210 3671; E-Mail: publikationen@sachsen.de