• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Autofahrerin stößt mit Straßenbahn zusammen

Blaulicht Dabei verletzt sie sich schwer

Dresden. 

Dresden. Am Dienstagabend ist eine 63-Jährige bei einem Verkehrsunfall auf der Stübelallee schwer verletzt worden.

 

Die Frau war mit einem VW Polo in Richtung Karcherallee unterwegs. Als sie nach links in die Lipsiusstraße einbiegen wollte, stieß sie mit einer Straßenbahn zusammen, die links neben dem Golf ebenfalls in Richtung Karcherallee fuhr. Die VW-Fahrerin wurde schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro.