• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Bahnt der Winter seinen Weg durch die frühlingshafte Wetterlage?

Region Der Fichtelberg wird am Wochenende zum Winterparadies

Die fast frühlinghaften Temperaturen sollen nur ein Vorbote sein, um den Winter einzuleiten. - Die Wetterlage verändert sich.

Wärmender Sonnenschein, blauer Himmel und frühlingshafte Temperaturen - man könnte denken das Frühjahr leitet sich ein.

Die Höchstwerte in Sachsen liegen bei 15 Grad - sollen aber bis zum Wochenende hin sinken.

Die frühlingshaften Temperaturen werden tagsüber noch bis Freitag so bleiben, mit Temperaturen zwischen 7 bis 12 Grad Celsius, begleitet von viel Sonnenschein.

Über das Wochenende kühlt es sich jedoch ab und es wird allmählich wieder winterlicher. Während am Samstag die Temperaturen auf 5 Grad Celsius absinken und wir mit Regen zurechnen haben, verwandelt sich der Niederschlag am Sonntag vielleicht sogar in Schnee. Die Temperaturen liegen da nämlich tagsüber knapp über 0 Grad.

Und so geht es auch die darauffolgende Woche weiter. Da zeigt sich Anfang der Woche zwar auch die Sonne, aber die Temperaturen bleiben winterlich.

Winterkinder aufgepasst!

Wer den Schnee jedoch richtig vermisst oder am Wochenende Skifahren möchte, der ist in Oberwiesenthal genau richtig. Denn hier schneit es wohl das ganze Wochenende über - perfekt für einen winterlichen Ausflug auf den Fichtelberg. Vorsicht ist dort aber wegen Sturmböen geboten, die oberhalb der 1000 Metermarke auftreten können und mit Geschwindigkeiten von bis zu 80km/h unterwegs sind.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!