"BLICK macht Sommerferien": hier die Gewinner

Aktion Leser über ihre schönsten Ferien-Erlebnisse

Tierpark Falkenstein. Foto:Jürgen und Rosemarie Tittes

Die Sommerferien 2017 sind inzwischen schon wieder Geschichte. Den Mädchen und Jungen brauchte es in ihrer verdienten freien Zeit ganz und gar nicht langweilig werden.

Der BLICK wartete in der sechswöchigen Ferienzeit mit zahlreichen Tipps auf, brachte bekannte und beliebte Ferienziele wieder in Erinnerung und machte auch auf manchen Geheimtipp aufmerksam.

Doch nicht nur zahlreiche Journalisten betätigten sich auf diese Weise als "Ferienführer". Auch Leser des BLICK hielten mit ihren Tipps nicht hinter dem Berg.

"Herrliche Erinnerungen"

Bei den Gewinnern unserer Leseraktion "BLICK macht Sommerferien" ist offensichtlich der Sommerspaß am Wasser sehr beliebt. "Unsere Ausflüge brachten uns vor allem an Talsperren", schreiben Jürgen und Rosemarie Tittes. Sie empfehlen einen Tagesausflug nach Falkenstein.

Sie steuerten zunächst den "wunderschönen kleinen Tierpark" an, anschließend die Talsperre Falkenstein zum Wandern, Schwimmen und Boot fahren. Zudem empfehlen sie noch den Besuch im Museum Auerbach, in dem Spielzeug aus DDR-Zeiten gezeigt wird.

Für die 'Alten' sind das herrliche Erinnerungen, die Kinder staunen und sind da richtig überrascht", heißt es mit einem Augenzwinkern. Einen Abstecher in die nahe gelegene Schulsternwarte Rodewisch haben sie bei dieser Gelegenheit auch nicht versäumt.

Als weiteren Tipp empfiehlt die Familie einen Ausflug an die Talsperre Eibenstock, die sich ebenfalls als Ausgangspunkt und Ziel einer interessanten Wandertour eignet.

Talsperren- und Bergabenteuer zu erleben

Auch Nadine Herzog ist gerne auf und am Wasser unterwegs. "Wir paddeln sehr gerne auf der Talsperre Kriebstein. Auf dem Wasser herrscht wunderbare Ruhe. Das gefällt auch immer wieder den Kindern."

Weiter schreibt die Chemnitzerin: "Wir haben schon manchmal dort gleich eine Nacht lang gezeltet. Da braucht man nicht weit zu fahren - und trotzdem ist man dann wieder ein wenig erholt."

Alina (9) und Leonie (13) aus Wolfsgrund schnupperten indessen in den Ferien Bergluft. "In der vierten Ferienwoche reisten wir an den höchsten Ort Ostdeutschlands, nach Oberwiesenthal. Mit im Gepäck waren Fahrradhelm, Fahrradhandschuhe und Sportkleidung", schreiben die beiden Mädchen und erzählen auch warum.

"In Oberwiesenthal angekommen haben wir uns einen Monsterroller ausgeliehen. Dass ist ein extrem großer Roller, mit 50 Zentimeter breiten Reifen. Dann sind wir mit dem Sessellift den Fichtelberg hochgefahren, der Roller wurde uns an die Gondel gehangen. Als wir oben angekommen waren, begann eine wunderbare Abfahrt, die uns bis nach Neudorf führte." Dort mussten die Ausflügler nur ein wenig warten. Dann ging es mit der Fichtelbergbahn wieder zurück nach Oberwiesenthal.

Wer jetzt meint, etwas verpasst zu haben, muss nicht traurig sein. Die Ferien sind zwar vorbei. Der Sommer mit schönen langen Wochenenden, die zu Ausflügen locken, aber noch lange nicht. Und auch die Herbstferien, die bereits Anfang Oktober beginnen, werden sicherlich noch manchen schönen Sonnentag bereithalten.

Die Gewinner aus unserer Aktion "BLICK macht Sommerferien"

Eine Familienkarte für den Freizeitpark Plohn geht an: Jürgen und Rosemarie Tittes.

Das Buch "Chemnitz und seine Verkehrswege" gewinnen: Alina und Leonie.

Die CD "Radio Teddy Hits Vol. 18" bekommt Nadine Herzog

Die Gewinner werden benachrichtigt.