• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Brandstiftung? Holzhaufen auf ehemaligem Firmengelände brennt lichterloh

Feuer Löschung gestaltet sich schwierig

Radeberg. 

Radeberg. Am heutigen Sonntag kam es gegen 5.30 Uhr zu einem Brand auf dem ehemaligen Gelände des Küchenherstellers Eschebach auf der Bahnhofstraße. Ein großer Holzhaufen brannte lichterloh und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Radeberg gelöscht werden. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig, da der Holzhaufen auseinander gezogen werden musste, um die letzten Glutnester abzulöschen.

Das THW Dresden unterstützt mit einem Bagger die Feuerwehr bei der Restablöschung. In den letzten Jahren brannte es immer wieder auf dem Gelände der Eschebach-Küchen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.



Prospekte