"Brinki" bald wieder regelmäßig im Fernsehen

Show Schlagertitan Bernhard Brink bekommt neue Schlagersendung

brinki-bald-wieder-regelmaessig-im-fernsehen
Bernhard Brink in Klaffenbach. Foto: Maik Bohn/Archiv

Sachsen. Bernhard Brink, ist ein Künstler, der schon Jahrzehnte lang auf vielen Bühnen zu Hause ist und immer auf den Schlager gesetzt hat. Man kann mit Fug und Recht behaupten das er diesen Musikstil über die 1990er Jahre gerettet hat, weiter etablierte und heute zum Kultstaus geführt hat.

Der Sänger, Entertainer und Moderator setzte Maßstäbe und erfand einige Sendeformate, die heute noch zu besten Sendezeiten Millionen von Zuschauer vor dem Fernseher locken.Er moderierte ganze 20 Jahre lang die "Schlager des Jahres" bis ihn schließlich Florian Silbereisen ablöste.

Schlagerfans dürfen sich freuen

Doch jetzt gibt es wieder Neuigkeiten: Bei Florian Silbereisens Show "Heimlich - Die große Schlager Überraschung" wurde offiziell, dass "Brinki" - wie er auch gerne genannt wird - ab dem 27.April eine neue Sendung im MDR moderieren wird.

"Die Schlager des Monats" wird die Sendung heißen. Jeden Monat werden dann die aktuellen Platzierungen der Top 50 Alben präsentiert. Es wird an die Geburtstagkinder gedacht, es gibt Blicke hinter den Kulissen und Tipps mit Neuvorstellungen. Man darf also gespannt sein.