Corona-Virus schadet der Wirtschaft

Corona Bund hat deswegen finanzielle Unterstützung zugesichert

Sachsen. 

Gestern wurde ein weitreichendes Hilfspaket des Koalitionsausschusses von CDU, CSU und SPD bestimmt. Auch Sachsens Kultur- und Tourismusministerin Barbara Klepsch begrüßt dieses: "Es ist gut, dass der Bund sich schnell auf finanzielle Hilfen für die betroffene Branchen und Unternehmen geeinigt hat, die unter den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus leiden. Diese Hilfe brauchen auch viele sächsische Unternehmen jetzt dringend. Gerade mittelständische Betriebe in den Bereichen Gastronomie, Veranstaltungswesen, Gastgewerbe oder auch im Messebau benötigen schnelle Unterstützung, um gravierende Folgen abzufedern."

Hilfe vom Bund versprochen

Erhebliche Auswirkungen auf die Region haben Absagen, die Großveranstaltungen wie die Leipziger Buchmesse betreffen. Geplant ist vom Bund unter anderem, die Hürden für den Bezug von Kurzarbeitergeld zu senken. Zudem sollen Arbeitgeber die Sozialbeiträge für die ausgefallenen Arbeitsstunden voll erstattet bekommen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!