• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Das sind die Corona-Inzidenzwerte für den 29. April

Corona Erzgebirgskreis noch immer mit höchstem Wert (372,9)

Region. 

Region. Am Donnerstag, 29. April meldete das RKI folgende Inzidenzwerte in Sachsen. Der Erzgebirgskreis ist noch immer die in Sachsen am stärksten betroffene Region, gefolgt vom Landkreis Mittelsachsen:

- Stadt Leipzig: 115

- Stadt Dresden: 140,8

- Landkreis Leipzig: 155,0

- Nordsachsen: 169,4

- Landkreis Meißen: 185,3

- Sächsische Schweiz/ Osterzgebirge: 195,5

- Vogtlandkreis: 205,8

- Landkreis Görlitz: 215,6

- Stadt Chemnitz: 250,1

- Landkreis Bautzen: 263,9

- Landkreis Zwickau: 301,6

- Mittelsachsen: 322,9

- Erzgebirgskreis: 372,9