• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Drei Personen bei Kollision in Dresden verletzt

Blaulicht Polizei ermittelt zur Unfallursache

Dresden. 

Dresden. Am Dienstagabend kam es gegen 21.30 Uhr auf der Kreuzung Rankestraße/Peschelstraße in Dresden zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW VW Tiguan kollidierte mit einem auf der Rankestraße fahrenden PKW BMW 5er. Bei der Kollision wurden drei Personen verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die Berufsfeuerwehr (Wache Übigau) nahm die ausgetretenen Betriebsstoffe auf. Dies soll bereits der dritte Unfall auf der Kreuzung gewesen sein, nachdem am Montagnachmittag ein Saugbagger die Ampelanlage beschädigt hatte. Seitdem ist die Ampel auf der Kreuzung ausgeschaltet. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache.



Prospekte