• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Dresden: Ertappter Ladendieb mit griffbereitem Messer

Blaulicht Passanten griffen mit ein

Dresden. 

Dresdner Polizisten haben gestern Abend einen Mann (35) festgenommen, der  offenbar in einem Einkaufmarkt am Otto-Dix-Ring Lebensmittel gestohlen hatte.

Ein Ladendetektiv hatte den 35-Jährigen nach dem Passieren des Kassenbereichs angesprochen. Der Mann stieß den Detektiv zur Seite und floh. Als der Sicherheitsdienstmitarbeiter ihn einholte, versuchte der mutmaßliche Dieb ein Messer zu ziehen. Mit der Hilfe von Passanten konnte das verhindert werden und er wurde bis zum Eintreffen alarmierter Polizeibeamter festgehalten. Die Polizisten fanden bei ihm unbezahlte Waren im Wert von rund 40 Euro.

Der 35-jährige Tunesier wurde festgenommen. Er muss sich wegen räuberischen Diebstahls verantworten.