• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Dresden: Marktmitarbeiter mit Glasscherbe bedroht

Blaulicht 19-Jähriger wegen räuberischen Diebstahl festgenommen

Dresden-Johannstadt. 

Dresden-Johannstadt. Dresdner Polizeibeamte haben Montagabend einen Mann (19) festgenommen, der zuvor unter anderem einen Mitarbeiter (26) eines Lebensmittelmarktes bedroht hatte.

Der 19-Jährige hatte sich im Markt am Straßburger Platz Alkohol und Obst im Wert von rund 60 Euro eingesteckt und ohne zu bezahlen die Kasse passiert. Als der 26-Jährige ihn festhielt, schlug der mutmaßliche Dieb nach ihm und beide kamen zu Fall. In der Folge bedrohte der 19-Jährige den Mitarbeiter mit einer Glasscherbe, bevor er mit Hilfe von Passanten zu Boden gebracht werden konnte.

Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 19-jährigen Mann fest. Gegen ihn wird wegen räuberischen Diebstahls und Bedrohung ermittelt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!