• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Dresden: Polizei beendet Seminar mit 18 Personen

Blaulicht Es wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet

Dresden-Striesen. 

Dresden-Striesen. Gestern Vormittag gegen 10 Uhr hat die Dresdner Polizei ein Seminar wegen des Verstoßes gegen die Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung beendet.

Nach einem Zeugenhinweis stellten die Beamten in einem Gebäude an der Glashütter Straße 18 Personen fest, die offenkundig ein Seminar durchführten. Die Polizeibeamten nahmen die Personalien der Beteiligten auf und beendeten die Veranstaltung.

Gegen den 52-jährigen Veranstalter und die Teilnehmerinnen im Alter von 29 bis 65 Jahren wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.