window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Dresdner Polizei in der Neustadt im Einsatz

Blaulicht Es wurden einige Anzeigen aufgenommen

Dresden. 

Dresden. Die Polizeidirektion Dresden war am Wochenende erneut in der Äußeren Neustadt präsent. Unterstützt wurde sie dabei von Beamten der sächsischen Bereitschaftspolizei. Die Polizisten kontrollierten insgesamt 126 Menschen und nahmen sechs Anzeigen auf. Sie ermitteln dabei gegen fünf Deutsche.

 

Unter anderem kam es in der Nacht zu Samstag vor einem Lokal an der Alaunstraße zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 22-jährger Mann und eine 27-jährige Frau leicht verletzt wurden. Gegen eine 23-jährige Frau und einen 23-jährigen Mann wird wegen Körperverletzung ermittelt. Im Rahmen einer späteren Maßnahme zeigte ein 20-Jähriger eine beleidigende Geste gegenüber den Beamten. Eine Anzeige war die Folge.

Zwei Jugendliche in Schlägerei verwickelt

In der Nacht zu Sonntag gerieten zwei 19-jährige Jugendliche am Bischofsweg in Streit, wobei einer der beiden zuschlug und den anderen leicht verletzte. Gegen den 19-Jährigen wird wegen Körperverletzung ermittelt.

 

An beiden Tagen waren insgesamt 63 Polizeibeamte im Einsatz.