Ein Himmelsspektakel: Die totale Mondfinsternis

Astronomie Frühaufsteher konnten den "Blutmond" bewundern

Der frühe Vogel fängt den "Blutmond": Heute Morgen gegen 5.40 Uhr standen die Sonne, der Mond und die Erde für kurze Zeit in einer Linie. Dabei verfinstert sich der Mond und schimmert leicht rötlich.