• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Erneut Scheiben einer Bankfiliale beschädigt

Blaulicht Anonymes Bekennerschreiben nach Anschlag in Leipzig

Leipzig. 

Leipzig. In den heutigen frühen Morgenstunden bewarfen Unbekannte im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf gegen 2.30 Uhr erneut eine Bankfiliale mit Pflastersteinen. Das teilte die Polizei mit.

 

Anonymes Bekennerschreiben

Es wurden demnach mehrere Scheiben beschädigt, jedoch nicht durchschlagen. Bereits im Juni hatte es auf dieses Geldinstitut einen Anschlag gegeben. Die Höhe des entstandenen Sachschadens stehe noch aus, hieß es weiter. Die Übernahme der Bearbeitung durch das Landeskriminalamt Sachsen werde geprüft. Ein politischer Hintergrund der Tat könne nicht ausgeschlossen werden. Es wird ermittelt wegen Sachbeschädigung. Auf einer linken Internetplattform tauchte inzwischen ein anonymes Bekennerschreiben auf.