Exhibistionistischer Renter in Dresden

Blaulicht Polizei konnte den Verdächtigen ausfindig machen

Dresden. 

Dresden. Gestern gegen 14:35 Uhr stellten Polizeibeamte einen 80-jährigen Mann, der exhibitionistischer Handlungen verdächtigt wird. Zeugen hatten den 80-Jährigen beobachtet, als er mit heruntergelassenen Hosen am Zaun eines Schulhofes an der Cämmerswalder Straße stand. Der Mann entfernte sich allerdings vor dem Eintreffen der alarmierter Polizisten vom Tatort.

Dennoch konnten die Beamten den 80-Jährigen ausfindig machen. Er wurde wegen exhibitionistischer Handlungen angezeigt.