• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Feuerwehreinsatz in Rippien

Einsatz Alles eine Frage der Übung

Bannewitz. 

Bannewitz. Am Freitag fand gegen 21 Uhr in Rippien eine Einsatzübung der Feuerwehr statt. Nach monatelanger, pandemiebedingter Ausbildungspause konnte nun endlich die jährliche Übung der Bannewitzer Feuerwehr durchgeführt werden. Um die Übungsbedingungen realitätsnah aussehen zu lassen, mussten die Feuerwehrleute einen echten PKW-Brand löschen und Personen (Verletztendarsteller) retten. Außerdem stellte ein Abschleppdienst Unfallfahrzeuge zur Verfügung. Von folgendem Szenario ging man aus:

 

Aufgrund einer regennassen Fahrbahn kam es auf der Pirnaer Straße in 01728 Bannewitz/ OT Rippien (Verbindungsstraße Rippien-Goppeln) zu einem schweren Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. In 2 Fahrzeugen befinden sich eingeklemmte Personen, in einem Fahrzeug kommt es in der Folge des Zusammenstoßes zu einer Rauchentwicklung. Insgesamt handelt es sich um 9 verletzte Personen.

 

 

Übung macht den Meister

Die eintreffenden Kräfte müssen folgende Schwerpunkte erkennen und beherrschen:

- 2x technische Rettung der eingeklemmten Personen im Fahrzeug

- Brandbekämpfung des Entstehungsbrandes am Fahrzeug

- Ausleuchten und Absuchen der Einsatzstelle und Umgebung nach möglichen weiteren Beteiligten

- Betreuung und Versorgung der 5 verletzten Personen außerhalb der Fahrzeuge bis zur Übergabe an den Rettungsdienst

- Aufbau einer Unterkunft (Zelt) für die Versorgung der verletzten Personen

Bei den sommerlichen Temperaturen waren die Aufgaben eine Herausforderung für alle Kameradinnen und Kameraden.



Prospekte