Fördermittel für Schulsanierungen im Vogtland

Förderprogramm Bund-Land-Programm fördert die Baumaßnahmen in Reichenbach und Syrau

foerdermittel-fuer-schulsanierungen-im-vogtland
Hier tagt der sächsische Landtag. Foto: Maik Bohn

Vogtland. Landrat Rolf Keil erhielt in dieser Woche aus den Händen von Kultusministerin Brunhild Kurth Fördermittelbescheide aus dem Bund-Land-Programm "Brücken in die Zukunft" für die Sanierung von drei Schulen im Vogtlandkreis. Für das Berufliche Schulzentrum Vogtland (Schulteil Reichenbach) erhielt man 569.700 Euro. Für die Pestalozzischule Reichenbach, Schule zur Lernförderung, übergibt die Ministerin einen Fördermittelbescheid über rund 61.500 Euro.

Für die Baumaßnahme erhält der Landkreis außerdem noch weitere 246.000 Euro aus dem Programm "Brücken in die Zukunft". Außerdem wird die energetische Sanierung der Heizungstechnik an der Karl-Theodor-Golle-Schule Syrau, Schule für geistig Behinderte, mit rund 15.000 Euro gefördert.