Frau stößt Mann in Dresden vor fahrendes Auto

Blaulicht Die Polizei sucht nach Zeugen

Dresden. 

Anfang März hat eine Unbekannte offenbar einen Mann auf der Harthaer Straße gegen einen fahrenden Hyundai gestoßen. Bisherigen Ermittlungen zufolge waren der Mann und die Frau am Straßenrand zunächst in einen verbalen Streit geraten. Als sich der fahrende PKW näherte, stieß die unbekannte Frau den Mann auf die Fahrbahn, dass dieser gegen den Hyundai stürzte und augenscheinlich verletzt wurde.

Anschließend entfernten sich der Mann und die Frau in unbekannte Richtung. Am Wagen entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder zur Identität der beiden Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!