• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Frühlingswetter am Wochenende: Corona-Regeln trotzdem beachten

Corona 15-Kilometer-Regel in vielen Landkreisen aufgehoben

Sonnenschein und blauer Himmel. Am Wochenende steigen die Temperaturen in den zweistelligen Bereich. Das frühlingshafte Wetter dürfte am Wochenende viele Sachsen nach draußen locken. Die aufgehobene 15-Kilometer-Regel in den meisten Landkreisen kommt da gerade recht. Doch Vorsicht ist geboten: Nicht in allen Landkreisen wurde diese Regelung dank der sinkenden Corona-Inzidenzwerte ausgesetzt werden. "Nach der aktuellen Inzidenz des Vogtlandkreises ist eine momentane Lockerung nicht in Sicht", erklärt Rolf Keil, der Landrat des Vogtlandkreises. "Ich appelliere an alle Vogtländer, halten Sie weiter die Hygieneregeln ein, damit helfen Sie sich selbst und uns."

15-Kilometer-Regel beachten

Diese Beschränkung bleibt aber nicht nur für die Vogtländer relevant: "Auch für Besucher aus anderen Landkreisen gilt die 15-Kilometer-Regel", erinnert Keil. Lutz Rodig, Polizeipräsident der Polizeidirektion Zwickau, bekräftigt: "So schön das Vogtland auch ist, Bewohner anderer Landkreise sollen es bitte erst wieder besuchen, wenn es der Infektionsschutz erlaubt."

Nach wie vor gelten außerdem die anderen Schutzmaßnahmen, die in der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung festgelegt sind, beispielsweise die Abstandsregeln, die Personenzahlregel oder die Maskenpflicht auch in Fußgängerzonen, auf Supermarktparkplätzen oder in Fahrgemeinschaften. "Die Einhaltung dieser Maßnahmen wird die Polizeidirektion Zwickau auch weiterhin kontrollieren", erklärt Rodig.