• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Gefährliche Zugfahrt: Messerstecherei in der Bahn

Blaulicht Polizei sucht Zeugen

Bautzen. 

Bautzen. Die Tat ereignete sich am Montagmorgen gegen 5.55 Uhr, nachdem zwei Männer in den Trilex in Richtung Görlitz eingestiegen waren.

 

Tathergang

Kurz darauf soll einer der beiden Männer geäußert haben "Was willst du Ausländer?" − Bei dem zweiten Mann handelte es sich um einen vietnamesischen Staatsbürger. In dem Zusammenhang soll der Täter den Vietnamesen mit einem Messer angegriffen und verletzt haben. Kurz darauf verließ er den Zug und verschwand über den Güterbahnhof Bautzen in unbekannte Richtung.

 

Polizei bittet um Hinweise

Eine Zugbegleiterin informierte die Bundespolizei, die den Fall zunächst übernahm. Rettungskräfte versorgten den Verletzten am Bahnhof in Görlitz. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen und bittet um Hinweise zum Tathergang und dem Täter. Insbesondere kommt eine ältere Dame als Zeugin in Betracht, die im Zug hinter dem Geschädigten gesessen haben soll. Bitte wenden Sie sich an die Polizeidirektion Görlitz unter 03581 468 100 oder an jede andere Polizeidienststelle.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!