Glück im Unglück: Wie hat der Fahrer das unbeschadet überstanden?

Blaulicht Die Polizei ermittelt die genaue Unfallursache

Grimma/Zschoppach. 

Grimma/Zschoppach. Samstagmorgen wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zschoppach zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Der Fahrer eines Citroen war auf der Verbindungsstraße zwischen Ragewitz und Zschoppach von der Straße abgekommen, das Fahrzeug hat sich mehrfach überschlagen. Glück im Unglück, der Fahrer konnte sich aus seinem völlig demolierten Fahrzeug noch selber befreien, wurde aber dennoch durch den Rettungsdienst in Behandlung genommen.Die Kameraden aus Zschoppach richteten das Fahrzeug wieder auf, sicherten die EInsatzstelle und nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf. Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei.