Gröditz: Betrunkener Rentner überschlägt sich

blaulicht 71-Jähriger leicht verletzt

Gröditz. 

Gröditz. Gestern Abend ist ein 71-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall nahe Gröditz leicht verletzt worden.

 

Der Mann war mit einem Renault Kangoo auf der B 169 zwischen Tiefenau und Gröditz unterwegs. In einer Kurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen ein Brückengeländer und überschlug sich. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und musste medizinisch versorgt werden.

 

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 71-jährigen Deutschen fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,18 Promille.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!