• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Größerer Corona-Ausbruch bei Porsche in Leipzig

blaulicht 150 Arbeiter auf der Baustelle des neuen Karosseriewerks positiv getestet

Leipzig. 

Leipzig. Nachdem die Messestadt lange Zeit von großen Ausbrüchen des Covid-19 Virus verschont blieb, trifft es seit letzter Woche das Porsche-Werk ganz besonders. Auf der dort befindlichen Baustelle wurden seit Mitte letzter Woche insgesamt 150 Arbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet. 60 der 150 Betroffenen befinden sich aktuell im Raum Leipzig in Quarantäne. Auch die neue Britische Mutation B.117 sei laut Medienberichten bereits fünf mal nachgewiesen worden. Weitere Mitarbeiter werden derzeit vor Ort getestet und gelangen auch nur mit einem negativen Schnelltest auf das Gelände das Automobilherstellers.