• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Großbrand: Lagerhalle brennt vollständig nieder

Blaulicht 95 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Feuer zu bekämpfen

Klingenberg. 

Klingenberg. Am Mittwochabend kam es gegen 22.20 Uhr in Höckendorf auf der Obercunnersdorfer Straße zu einem Großbrand. Im Gewerbegebiet brannte die Lagerhalle eines Kaminofenhandels in voller Ausdehnung. Als die Feuerwehr eintraf, brannte es im Inneren der Halle bereits lichterloh und Flammen bahnten sich gerade ihren Weg durch das Dach. Mit mehreren Strahlrohren bekämpften die 95 Feuerwehrleute im Außenangriff. Ein Innenangriff war nicht mehr möglich, da das Gebäude einsturzgefährdet war. Es gelang die benachbarten Gebäude zu schützen.

Agrargenossenschaft hilft beim Einsatz

Die örtliche Agrargenossenschaft unterstützte die Feuerwehr bei der Wasserversorgung mit mehreren Wasseranhängern. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Klingenberg, Dippoldiswalde, Tharandt, Rabenau und Freital. Die Lagerhalle brannte vollständig nieder. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.



Prospekte